Praktikantenpaket

Ein Schülerpraktikum muss von den Schülern der höheren Klassen der allgemeinbildenden Schulen absolviert werden und dient der Heranführung der Schüler an die Arbeitswelt und der Berufswahlorientierung.

Auf der anderen Seite bietet ein Praktikum eine gute Möglichkeit, geeignete Schüler frühzeitig auf die attraktiven Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten im steuerberatenden Beruf aufmerksam zu machen und sie für die Steuerfachangestellten-Ausbildung zu gewinnen.

Mit diesem Praktikanten-Paket soll in erster Linie die Durchführung von ein- oder mehrwöchigen Schülerpraktika in der Steuerberaterkanzlei unterstützt werden.

 

Der Fall zum Einkommensteuerrecht ist für die Praktikanten leichter zu bewältigen und eignet sich insofern am besten als Einstieg. Der Fall zum Rechnungswesen ist deutlich anspruchsvoller und sollte nur den Praktikanten zur Bearbeitung überlassen werden, denen diese Materie zugetraut werden kann bzw. wo eine Unterstützung durch Kanzleimitarbeiter möglich ist.

 

Die Behörde für Schule und Berufsbildung hat Leitfäden für Schülerpraktika herausgegeben. Diese erschienen in abgestimmter Form für Schülerinnen und Schüler, Schulen sowie für Unternehmen. Damit ist es allen am Praktikum Beteiligten möglich, die Qualität der Praktika durch vergleichbare Standards und den Einsatz von sich ergänzenden Materialien zu sichern.

Hier die Leitfäden als pdf-Datei:

 

Wünschen Sie den Leitfaden für Unternehmen in Form einer Broschüre, können Sie diesen gern per E-Mail unter ausbildung@stbk-hamburg.de anfordern.

slide-up